QUALITÄT

QUALITÄT

…die man schmeckt.


INFOS

NACHHALTIGKEIT

NACHHALTIGKEIT

… und Regionalität sind unsere Kernthemen

HEIMAT

HEIMAT

… die wir leben und lieben

INNOVATION

INNOVATION

und Vielfalt sind unsere Stärke

1573 wurde der Rhenser Brunnen erstmalig erwähnt. Die Qualität des Wassers aus tiefer Quelle war bei Kaiser und Königen sehr begehrt. Verschiedene Marken finden sich unter dem Dach des Rhenser Mineralbrunnens. Dazu gehören neben dem Rhenser Minerawasser unter anderem auch SILVETTA.

Ein Anspruch, dem wir auch heute mit innovativen und nachhaltigen Innovations- und Verpackungskonzepten gerecht werden.

weitere Infos

Die Palette der Produkte ist breit gefächert. Sowohl an eigenen Marken, als auch für die unterschiedlichsten Gebinde. So haben wir eine umfangreiche Auswahl an Mehrweg-, Einweg- und Gastro-Produkten.

Wir erweitern unsere Produktpalette in erster Linie um BIO-Produkte und Produkte mit wenig bis gar keinem Zucker und künstlichen Zusatzstoffen.
Der Gesundheit zuliebe Rhenser.

weitere Infos

Wir sind für Sie da:

Rhenser Mineralbrunnen GmbH
Brunnenstraße 4–8, 56321 Rhens

Mail: info@rhenser.de

Kundenservice
Kundenservice@rhenser.de
Tel. 02628-66143

Vertriebsleitung
Mike Butz: Tel. 02628-660

Kfm. Leitung
Jan Hammes: Tel. 02628-660

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

Anfahrt

Aktuelles

Rhenser News - regelmäßig erfahren Sie hier neues über unsere Aktivitäten in Produktion und Handel.

Trainingscamp DBB

Damen VCN Neuwied Meisterfeier

Sportmarketing Radsport

GetränkeNews!

Rhenser Corona Song

Ein Lied wider dem Corona Blues Die „Waterman“ von Rhenser inszenieren den Wellerman-Song Idee: In Krisenzeiten ist es wichtig, füreinander da zu sein und sich zu unterstützten. Aktuell entsteht ein Corona Blues, der durch Frust und Ohnmacht getrieben wird. Der Lockdown will nicht enden und die Stimmung und auch die Motivation sind bei vielen Menschen im Keller. Sie vergessen schnell, was einmal war und wie es in Zukunft wird und denken nur an hier und heute. Dabei ist elementar, dass man jetzt die Weichen für die Zukunft stellt, um diese Krise zu überstehen und Perspektiven zu schaffen. Viele Dinge verändern sich und man sollte sich schon jetzt auf die Zeit nach Corona einstimmen, in der vieles nicht mehr so sein wird, wie es mal war. Nach vorne schauen und die Zukunft bauen, auch wenn Manchem die Perspektive fehlt. Mit Frust und Gram werden wir die Krise aber nicht in den Griff bekommen. Hier ist die Gemeinschaft gefordert, um sich gegenseitig zu motivieren und die negative Strömung zu verdrängen. Musik verbindet und macht den Kopf frei. „Wellerman“ ist ein 200 Jahre altes Seemannslied, das gerade eine Renaissance erlebt. Ein Lied, mit dem die Seeleute die Einsamkeit auf See und die Freude auf die nächste Lieferung von Tee, Zucker und Rum besungen haben. Singen in der Gemeinschaft, um auf andere Gedanken zu kommen und die Enge auf dem Schiff zu vergessen. Das ist eine sehr gute Analgie zum aktuellen Lockdown, wo sich auch viele Menschen eingeengt fühlen. Mit diesem Lied wollen wir alle auffordern, gemeinsam anzustimmen, um den Corona Blues wegzusingen. Die „Waterman“ von Rhenser fangen an und freuen sich auf viele Mitsänger. Text: Ein Virus lähmt das ganze Land Corona hat uns überrannt nichts ist mehr wie es früher war das geht jetzt schon ein Jahr Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz In vielen Branchen läuft es schlecht, darum heißt es jetzt erst Recht kauft auch vor der Haustür ein bestellt nicht nur online Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz Die Restaurants haben alle dicht im Lockdown geht man essen – nicht Der Lieferdienst löst das Problem so hilft man – höchst bequem Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz Homescooling steht jetzt im Programm die Eltern sind mit lernen dran den Kampf den nehmt jetzt alle auf die Zukunft braucht ´nen Lauf Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz Gemeinschaft ist das Zauberwort hier mal helfen auch mal dort Vergeßt nicht Eure Kaufmannschaft die´s früher hat beschafft Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz In Krisenzeiten das ist klar ist Jeder für den anderen da so reicht Euch virtuell die Hand wir retten unser Land Wir woll´n nach vorne schauen Wollen uns´re Zukunft bauen hier wird jetzt rangeklotzt Corona Blues zum Trotz

SportMate Verlosung

Die Gewinnerin durfte ihr nagelneues E-Bike in Empfang nehmen und radelt nun dem neuen Jahr entgegen! Unser Chef, Friedrich Berentzen und Mathias Weller von Fahrrad XXL Franz überreichten ihr das schicke Teil und wären am liebsten selbst damit losgedüst. Damit der Antrieb noch nen kleinen Push bekommt, gab‘s die passende Ration @rhensersportmate obendrauf. Wir wünschen extrem viel Vergnügen!