Heilwasser

Heilwasser stammt genau wie auch normales Mineralwasser aus unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Quellen. Der Unterschied zu Mineralwasser ist, dass Heilwasser besondere heilende, lindernde und vorbeugende Eigenschaften aufweisen muss, wodurch es als Arzneimittel anerkannt ist. Bei jeder Abfüllung von Heilwasser muss ein Apotheker anwesend sein.